MASSLOG GmbH

 

Mit Qualität zum Erfolg – Das Kerngeschäft

Umschlag / Lagerung von festen Brennstoffen
Just-in-Time-Lieferungen
Kontraktlogistik

 

MASSLOG ist ein Beteiligungsunternehmen der HTAG (50%)

Die MASSLOG GmbH wurde 2001 gegründet und hat ihren Betriebsstandort am Rheinkai Nord in Duisburg-Hochfeld. Der Verwaltungssitz des Unternehmens befindet sich in Duisburg-Ruhrort.

Als Komplettanbieter der Supply Chain Imported Coal übernimmt MASSLOG die Steuerung, Koordination und Distribution komplexer Massengutströme, insbesondere im Bereich der Importkohle für die Stahlindustrie und Energiewirtschaft.

Der Kohleimport in die BRD erfolgt schwerpunktmäßig über die ARA-Häfen. Aufgrund der geographischen Nähe gewinnen Umschlag- und Lagerkapazitäten im Duisburger Hafen - als internationale Drehscheibe für feste Brennstoffe - zunehmend an strategischer Bedeutung. Die Verknüpfung von leistungsfähiger Großraumschifffahrt mit bedarfsgerechtem Ganzzugnachlauf vermeidet unnötige Lagerhaltungs- und Kapitalkosten.

Angeboten werden sowohl Teilleistungen als auch die Organisation von Schiffs-und Bahntransporten im Vor- und Nachlauf sowie damit verbundene Umschlags-und Lagerleistungen.

Das hochwassersichere Terminal befindet sich in exponierter Lage direkt am Rhein und verfügt über eine hervorragende Anbindung an das Schienennetz.

Die MASSLOG GmbH konnte ihre Marktposition seit ihrer Gründung kontinuierlich ausbauen.